Astrolgoisches Barometer der Kalenderwoche 39 mit HerzBauchWerk Hausastrologin Barbara

Astrologie, HerzBauchWerk0 Kommentare

Herzlich willkommen in drei Wochen rückläufiger Merkur!

Jeder Planet läuft irgendwann mal retour. Also, eigentlich nicht wirklich. Es sieht einfach von der Erde aus so aus.

Es scheint schon fast so, als würde Merkur am häufstigen rückwärts laufen. Er macht das dreimal im Jahr für jeweils 3 Wochen. Am Montag, 27.9. ist es im 2022 zum letzten Mal soweit und vielleicht hast auch du schon viel von diesen rückläufigen Merkurphasen gehört.

Lass uns heute gemeinsam mit der HerzBauchWerk Hausastrologin Barbara Röthlisberger speziell diesen Merkur mal genauer betrachen.

Ich wünsche dir ganz viel Freude mit den wertvollen Impulsen von Barbara und freu mich darauf, mit dir gemeinsam die aktuelle Zeitqualität im HerbstZauber mit HerzBauchWerk so richtig erleb- und fühlbar zu machen.

Herzlichst, Deine

Tanja

Lasse in HerbstZauber die kommenden Vollmond Energie und die Herbst Tag- und Nachtgleiche so richtig intensiv auf dich wirken !

Im HerbstZauber begleite ich dich kostenlos 13 Wochen lang in 9 Mooninars und wöchentlichen Check-ins durch einen bewussten und achtsamen Herbst!

Finde deine Ruheinseln um in ein ganz bewusstes Sein mit dir zu kommen, dich neu auszurichten, zu zentrieren und zu entspannen.

27.09.2021 – 03.10.2021

Woher des Wegs? – Was bringen wir aus der vergangenen Woche mit…?

… Ein Rütteln und Schütteln der Jahresthemen des Saturn/Uranus-Quadrats. — Spannung zwischen ‘Altes In Neue Formen’ und ‘Neues In Stabile Strukturen Bringen’.

… Den Fische-Vollmond als dem Höhepunkt des Jungfrau-Mondmonats. — Neumond-Absicht zur Analyse und ‘Entscheidung Für Eine Dienliche Ordnung’ konnte zur Blüte gebracht werden, wenn Mitgefühl und ‘Verbindung Mit Dem All-Eins-Sein’ hineingewoben worden sind.

Sonne Ingress Waage. — Bewusstheit, dass ‘Balance (nur) Aus Einer Stabilen Mitte’ kommen kann.

Merkur-Kommunikations- und Venus-Beziehungsthemen. — Ein fast stillstehender Merkur, der sich für ‘Beziehungsthemen stark machen’ wollte, wird durch Pluto auf Echtheit geprüft und hinterfragt. Was nicht ehrlich war und aus der eigenen Kraft kam, konnte wegbrechen. Venus als Herrscherin des Waagezeichens ging verbunden mit dem Grossen Umstürzler Uranus nur (noch) ‘Beziehungen Auf Distanz’ ein. Ein ‘Gefühl Der Inneren Verbundenheit War Schwierig’.

… Mars auf dem Weg eines friedvollen Kriegers? Mars ist immer kraftvoll und aktiv vorpreschend auch in Waage. Diplomatie ist ursprünglich nicht seine Stärke. Aber zusammen mit Waage-Sonne und unterstützt von Saturn und Lilith konnte er WinWin-Erfolge anreissen.

Wohin des Wegs in der neuen Woche…?

… Merkur Station zur Rückläufig in der Waage vom 27.09.21 bis 18.10.21 – 25°28-10°08? — Mit rückläufigem Merkur im Überprüfungsmodus von Verständigung in Beziehungen.

… Letzt-Viertelmond in fürsorglichem Krebs

… Skorpion-Venus als Herrscherin von Waage mit ihren momentanen Bewohnern.

 

 

In HerbstZauber kannst du die Energie des rückläufigen Merkurs dazu nutzen, um eine Innenschau zu halten.

Im HerbstZauber begleite ich dich kostenlos 13 Wochen lang in 9 Mooninars und wöchentlichen Check-ins durch einen bewussten und achtsamen Herbst!

Finde deine Ruheinseln um in ein ganz bewusstes Sein mit dir zu kommen, dich neu auszurichten, zu zentrieren und zu entspannen.

MO 27.09.2021

Merkur in der Waage rückläufig – 25°28’ bis 10°08’– 27.09.21-18.10.20

Yep – schon wieder Merkur rückläufig – Aber das letzte Mal in diesem Jahr. Möglicherweise hast du seine Verlangsamung und den ‘Vorschatten seiner Rückläufigkeit’ in der letzten Woche schon zu spüren bekommen. In Form von Intensivierung von Themen, in Form von Frustration, Verwirrung, Fehlinformationen, Missverständnissen oder einfach einem Gefühl, nicht vom Fleck zu kommen oder nicht verstanden zu werden.

Die Rückläufigkeitsphase – die retrograde Phase – könnte man auch die ‘Re’-Phase nennen:

Begriffe wie Repetition, Rekapitulation, Reflektion, Retrospektive zeigen die Richtung auf, in welche die Energien fliessen. In der Überprüfung, Überarbeitung und der dazu notwendigen Entschleunigung, dem Innehalten und der inneren Einkehr liegt das offene Geheimnis, aus der Zeit der Rückläufigkeit eines Planeten den grösstmöglichen Nutzen zu ziehen. Seit Beginn der zweiten Jahreshälfte sind bereits sechs Planeten miteinander rückläufig: Pluto, Neptun, Uranus, Chiron, Saturn, Jupiter. Hast du in den vergangenen Wochen die Zeitqualität für deine persönliche Reflektion, das Bewusstwerden deiner Ressourcen wahrgenommen? Diese Ballung an rückläufigen Planeten empfiehlt ganz dringend, in vielen Angelegenheiten weniger vorzupreschen, als besser geduldig auf den richtigen Moment zu warten. Nun gesellt sich noch Merkur dazu. Kommunikation, Wahrnehmung und Themen der vergangenen drei Wochen besonders in Beziehungsthemen und Wertethemen (Waage) werden wie in einer Rückkopplungsschlaufe nochmals berührt werden. Beim dritten Übergang, ab 18.10.21 wieder vorwärts, könnten wir dann in genau den betreffenden Themen eine Lösung und einen Vorwärtsruck erwarten.

Landläufig steht der rückläufige Merkur nicht im besten Ruf. Obwohl der Transit als solcher nicht als besonders ‘schwierig’ gilt.

Und doch!? – Besonders ein, zwei Tage um den Stillstand, sprich, um die Station zur Rückläufigkeit und dann um die Station zur Direktläufigkeit herum, können wir diesen Richtungswechsel sehr stark als Hemmschuh und Stolperstein spüren. Merkur symbolisiert als Kommunikator und als Kontaktschaffender sowohl Gespräche, Verständigung, Verstehen, Zuhören, Lernen, als auch das dazu gehörende Unterwegssein für die Kontakte, für die Verbindlichkeiten und Verhandlungen. Deshalb erleben wir während der Rückläufigkeit manchmal Schwierigkeiten im Austausch und in der Mobilität. Das Internet spukt, Mails gehen verloren (vielleicht weil wir selbst sie nicht dort hinschicken wo wir hätten sollen). Missverständnisse kommen auf (vielleicht weil wir nicht aufmerksam zugehört haben).

Terminvereinbarungen ‘gehen flöten’ (vielleicht weil wir etwas nicht sauber festgehalten haben). Der Öffentliche Verkehr spukt ebenfalls, Fahrpläne werden nicht eingehalten, Pannen bei der Abfertigung eines Fluges verursachen Verspätungen und Frustrationen.

Verträge halten nicht Stand (weil sie vielleicht nicht bis ins Kleinste Detail sauber ausgearbeitet worden sind). – Und so könnten wir noch ewig Beispiele suchen, wie wir dem Götterboten Merkur Schuld in die Schuhe schieben können, wenn was schief läuft. Schief läuft aber doch wohl deshalb, weil es vielleicht einfach schief laufen MUSS. Weil das Universum und auch wir selbst genau für ein bestimmtes Thema noch nicht zur richtigen Zeit am richtigen Ort waren. Nutzen wir den rückläufigen Merkur weise, dann bewegen wir uns mit ihm zusammen in seiner Schlaufenbewegung.

Vorwiegend geht es um Gespräche, Verhandlungen, Gelerntes, Vereinbarungen und Besprechungen in unserer Partnerschaft (Waage) sowie in sämtlichen unseren zwischenmenschlichen Beziehungen privat, geschäftlich, im Freundes- und Kollegenkreis aus der Zeitspanne zwischen 06.09.21 und dem heutigen Stillstand und Richtungswechsel am 27.09.21. Machen wir uns bewusst, von jetzt bis 18.10.21 womöglich nochmals mit diesen Themen über die Bücher gehen zu müssen. Oder uns auf Änderungen gefasst machen, auf Kehrtwenden in der Meinung Anderer, aber auch ein Wanken beim eigenen Standpunkt. Was für eine Chance! Hier gibt es eine Korrekturmöglichkeit mit dem Segen von ‘ganz Oben’. Wichtig wird sein, dass wir diesem Mechanismus Raum geben mit der nötigen Gelassenheit. Und dass wir uns in dieser Gelassenheit vertrauensvoll zurückziehen in die Innenschau, um die betreffenden Themen von einer inneren Warte und aus einer anderen Perspektive zu betrachten und zu prüfen. Ab dem 18.10.21, wenn Merkur erneut seine Richtung dreht in die Direktläufigkeit und zum dritten Mal die betreffenden Themen berührt, dann dürften wir Einsichten und Lösungen erwarten. Oohmm!

Sicher kann es nicht schaden, lebenswichtige Entscheidungen auf die Zeit nach dem 3.11.21 zu vertagen. Ab da betritt Merkur neuen Boden und die Denk-, Wahrnehmungs- und Kommunikationsenergie bekommt frischen Wind. Warten wir wenn möglich jetzt gerade noch mit dem Einführen einer neuen Software. Und machen wir das längst fällige Back Up der Daten auf unserem Rechner heute gerade noch. Und lässt sich eine wichtige Unterschrift wirklich nicht vertagen, dann einfach erst, nachdem das Kleingedruckte aufmerksam studiert worden ist. Reiselustige versorgen sich vielleicht mit genügend Lesefutter, um Komplikationen unterwegs mit Musse zu überbrücken.

Wer spürt Merkur’s Richtungswechsel besonders?

Die Waage-Geburtstagskinder zwischen Anfang und 19. Oktober sein. Merkur wird dreimal über ihre Sonne laufen und dabei Fragen zur Persönlichkeitsentwicklung, vielleicht zum Gefühl der Vitalität stellen. Tiefe Reflektion zum Thema ‘Sein’, ‘In Beziehung Sein’, ‘In Beziehung Mit Mir Selbst Sein’.

Menschen mit Planeten auf den Gradzahlen 10°-26° Waage und/oder in den anderen zwei Luft-Zeichen Zwillinge und Wassermann dürften durch Innenschau und Reflektion in ihren Beziehungs- und Wertethemen unterstützende Erfahrungen mit Merkur machen.

Menschen mit Planeten auf den genannten Gradzahlen in den anderen drei Kardinalen Tierkreiszeichen Widder, Krebs, Steinbock bekommen den Merkur-Transit in einem Oppositions- bzw. Quadrataspekt zu spüren. Widder-Planeten stehen in Opposition zum Waage-Merkur und dürften sich möglicherweise in ihrem spontanen und impulsiven Ausdruck eingeschränkt fühlen. Menschen mit Planeten in Krebs und/oder Steinbock könnten Widerstände spüren wenn es um häusliche Familienthemen/Selbstfürsorge oder um Druck und Spannung in den Themen Verantwortlichkeiten und Verpflichtungen Regeln und Normen gegenüber.

In jedem Horoskop findet sich das Zeichen Waage und der Merkur-Transit. Wichtig ist zu beachten, in welchem Haus – das heisst, in welchem Lebensbereich und Aufgabengebiet – sich die Waage befindet. Das gibt Auskunft darüber, wie wir im betreffenden Lebensthema mit Beziehung umgehen und zeigt uns, wo wir die Bewegung von Merkur und seiner Aufforderung zur Reflektion am wirkungsvollsten aufnehmen dürfen.

MI 29.9.2021

Letzt-Viertel-Mond – Halbmond im Krebs

Halbmonde sind Wendepunkte – Krisen sind Chancen. Mond im häuslichen und familiären Zeichen Krebs steht im Quadrataspekt zur beziehungsorientierten Waagesonne. Mondbedürfnisse im Krebs konzentrieren sich auf Dinge, die uns Sicherheit, Fürsorge und ein Gefühl des Einkuschelns ermöglichen. Gleichzeitig zieht uns die Dynamik von Sonne ‘hinaus’ in die Welt der Beziehungen und Interaktion mit unserer Umwelt. Krise und Chance sind also die, eine Balance zu finden zwischen dem Verbundensein mit dem Aussen und dem Verbundensein mit unserem Innen. In der Spannung zwischen Familienthemen und Anforderungen in anderen Beziehungen gilt es, fürsorglich in beiden Bereichen zu bleiben und um gegenseitige Unterstützung bemüht zu sein.

Sonne Trigon Saturn Gleichzeitig dürften wir von Saturn eine unterstützende Stabilisierung erhalten, wenn wir unsere Familien- und Beziehungsthemen auf eine erwachsene und verantwortungsvolle Art angehen. Es geht ganz stark um Commitments und das Eintreten dafür mit der uns eigenen Autorität. Venus Trigon Neptun – Gesellt sich ebenfalls dazu und lässt uns einen gefühlvollen Blick erhaschen, was wahrhaftig Lieben bedeuten kann. Venus steht auch für das Ästhetische und Künstlerische in uns, und im Zeichen Skorpion drückt sie nicht nur die Liebe, sondern auch den Wunsch nach dem Schönen im Leben mit grosser Intensität aus. Die Verbindung mit Neptun bringt einen unendlich kreativen Einfluss für alle, die sich mit Kunst befassen, sei es mit Malen, Fotografieren, Tanzen. Aber auch für die selbst nicht aktiven Künstler*innen wird Musikhören, Filmschauen, den Wellen des Wassers Zuschauen zu einem wahren sinnlichen Genuss.

 

DO 30.9.2021

Venus Quadrat Jupiter

Während uns immer noch die liebevolle Musik von Venus/Neptun im Ohr und im Herzen erklingt, kann eine weitere Verbindung von Venus zu Jupiter dem ganzen noch das Sahnehäubchen darauf liefern. Dinge wie ‘Ewige Liebe’ und ‘Bis dass der Tod uns scheidet’ können unsere Herzen nahe ans Zerspringen bringen. Allerdings liegt in dieser Konstellation von Venus und Jupiter ebenso die Möglichkeit, dass die Dinge aus dem Ruder laufen. Jupiter in seiner Expansionskraft kann die weiteren Venus-Themen, z.B. den Schönheitssinn oder das Geldausgeben bis zu einer Art Exzess bringen – Venus im Skorpion hängt sich dann ganz gerne irgendwo fest und ist nicht mehr kompromissbereit.

 

FR 01.10.2021

Rückläufiger Merkur Quadrat Pluto

Um die Dinge noch zu komplizieren kann Merkur in der Kommunikation von Beziehungsthemen mit seinem zweiten Quadrat zu Pluto in eine härtere Gangart drängen. Die Themen von letzter Woche in diesem Bereich könnten nochmals hochkochen. Im besten Fall können wir dank rückläufigem Merkur den Blickwinkel wechseln und aus einer anderen Perspektive das Thema nochmals angehen. Darin liegt die grosse Chance des rückläufigen Merkurs. Aus der Innenschau heraus die Dinge betrachten. Rekapitulieren, rekonstruieren, revidieren, reparieren.

Mars Opposition Chiron

– fügt unseren Bemühungen eine verletzliche Komponente hinzu und könnte seinen Durchsetzungswillen in den Selbstzweifeln verlieren. In Waage ist Mars auf dem ‘Weg des friedvollen Kriegers’. Und in Verbindung mit dem Verletzten Heiler Chiron muss er selbst sehr achtsam mit seinen eigenen Wunden umgehen. Aus dieser eher misslichen Lage heraus wäre es gut möglich, dass uns die Kraft der Durchsetzung fehlt und dass wir den Dingen ihren Lauf lassen um des lieben Friedens Willen. Innerlich könnte aber dennoch die Frustration brodeln aus dem Gefühl heraus, dass uns aus irgendeinem Grund die Hände gebunden seien.

Sonne Trigon Lilith

Die bewusste Sonnenkraft, unser Sein und Wollen und unsere Vitalität kann durch einen harmonischen Winkel zu Lilith, unserer tiefen inneren weiblichen Ur-Kraft gestärkt werden. Unser persönliches Wachstum in Themen des harmonischen Miteinanders in dieser Welt – von der kleinen Familienzelle bis hin zur grossen Menschheitszelle – kann auch in turbulenten Zeiten wie diesen, durch den Einfluss von starken, weiblichen Yin-Impulsen gelingen. Beachtung des Zyklusgeschehens, seien es weiblicher Zyklus, Sonne/Mond-Zyklus, Jahreszeitenzyklus, Leben- und Sterbenszyklus, kann zu diesem Gelingen sehr viel beitragen.

 

Über die Autorin Barbara Röthlisberger

Die Schweizerin wohnt mit ihrem Mann, Hund Kenji und ein paar Schildkröten im tiefsten Emmental. Ihre Wochenenden verbringt sie am liebsten in ihrer Alphütte in den Bergen.

Barbara ist als fester Bestandteil von JahresWerk nicht mehr weg zu denken: Sie unterstützt im HerzBauchWerk JahresKreis die Community mit ihren astrologischen Deutungen und ermöglicht es den Teilnehmerinnen, ihre eigenen, persönlichen Geburtshoroskope deuten zu lassen, um den eigenen Weg der persönlichen Entwicklung besser verstehen zu können.