Astrologisches Barometer der Kalenderwoche 18 mit HerzBauchWerk Hausastrologin Barbara Röthlisberger

Astrologie, HerzBauchWerk0 Kommentare

KW18  02.05.2022 – 09.05.2022

Herzlich willkommen im Mai!

Die Bäume sind grün, die Wiesen fett und die Vögel zwitschern ihre Lieder. Grandios, diese Zeit. Der Mai lädt dich dazu ein, das Leben, die Liebe, die Sinnlichkeit zu feiern!

Wenn du die Mai Energie so richtig spüren magst, dann lade ich dich dazu ein, mein Mooninar zum aktuellen Mondmonat im Stier anzuschauen. Wir tauchen gemeinsam in eine kraftvolle Meditation ein und führen gleichzeitig ein Ritual aus.

Nimm folgende Utensilien unbedingt mit zum Mooninar:

  • Eine kleine Schüssel
  • Eine Flasche oder einen Krug mit Wasser (um die Schüssel dann zu füllen)
  • Eine Rechaudkerze (Teelicht) oder eine Schwimmkerze
  • Evt. Blüten 
  • Feuerzeug oder Streichhölzer
  • Dein Wunschglas vom letzten Mal oder ein Einmachglas. 
  • Ca. 10 kleine Zettelchen (Format: so dass du sie zusammenfalten und in dein Wunschglas legen kannst)
  • Schreibstifte
  • Notizpapier
Link zum Beltane Mooninar, Vollmond im Stier mit Ritualen und Meditationen

Mein Tipp an dich: Diese Woche wird feurig heiss in Liebesangelegenheiten.

Diese Woche kanns so richtig feurig heiss werden im Herzen. Venus wandert ins Zeichen Widder und sorgt für Leidenschaft und Uranus spiel hier und dort ein Episödeli. 

Es wird unberechenbar, leidenschaftlich und gewaltig abwechslungsreich in dieser Woche. Ich wünsche dir von Herzen einen grandiosen Start in den Mai!

 

Ich wünsche dir eine wundervolle Woche,

deine Tanja

Montag, 02.05.2022 

 

Venus Ingress Widder 

Venus wechselt heute vom Tierkreiszeichen Fische in den Widder. Der Gedanke daran ist nicht unbegründet, dass das wie eine kalte Dusche auf unsere Beziehungsthemen wirken könnte. Im Fischezeichen hat uns Venus die letzten Wochen mit innigen, feinfühligen und verbindenden Gefühlen beinahe überschwemmt.

Wo jedoch das Liebesbarometer eher sowieso schon auf Sturm gestanden hatte, dürfte sich das Überschwemmen auch in Form von tränenreichem Abschiednehmen – meist weil Träume geplatzt und Illusionen ihr wahres Gesicht gezeigt haben – gezeigt haben. Venus auf dem Weg durch das Widderzeichen wird für Zartfühlendes weniger Geduld haben. Dafür dürfen wir uns in Beziehungsthemen auf klare und direkte Vereinbarungen freuen.

Spontane Zeichen der Zuneigung – wunderbar erfrischend.

Aber auch impulsive Leidenschaften. Wenn die Liebe wie ein Blitz einschlägt und die legendäre Liebe auf den ersten Blick Wahrheit werden soll, dann am ehesten dann, wenn Venus durch den Widder läuft.

Hier finden sich die Neuanfänge, die Spontaneität, und unter dem Leitsatz von Widder «Ich Will» fehlt es gewiss nicht an Mut, die Angebetete oder der Auserwählten schwungvoll in den Frühling zu entführen. Die Abenteuerlust kennzeichnet das Zeichen Widder. Wir haben die Wahl, ‘es’ in unseren Beziehungen jetzt so richtig knistern zu lassen.

Aber für die ewige Liebe und Treue dürfte es wohl noch anderer Qualitäten als den Eroberungsdrang von heissspornigem Widder bedürfen. Für spontane Begegnungen und Unternehmungen mit ebenso spontanen Menschen in unserem Umfeld ist Venus im Widder allzeit bereit.

Gut möglich, dass wir jetzt hier und da einer eher rücksichtslosen «Me First»-Haltung begegnen werden.

Weise dosiert kann die dynamische Energie von Widder auf uns belebend wirken, und solange eine offene Haltung den Dingen oder dem Umfeld gegenüber herrscht, können auch hitzige Konfrontationen schnell wieder abflauen. 

Paar das Tango tanzt und sich innig umarmt

 

 Mittwoch, 04.05.2022 

Jupiter Sextil Pluto – Fische/Steinbock 28°36 

Seit wann sprechen wir nun schon von Wandlung? Von wenig anderem als von Wandlung? Pluto drängt uns heute einmal mehr hin zu diesem Thema. Er offeriert uns einen Meilenstein. Die Sextil-Verbindung von Pluto und Jupiter ist eine harmonische Energie.

Während Pluto im Steinbock einmal mehr auf Veränderungen und Strukturerneuerungen in unserer Gesellschaft drängt, symbolisiert Jupiter aus den Fischen heraus das Potential, diese Erneuerungen mit Weisheit und Gerechtigkeit anzugehen.

Mit Jupiter wird möglich, Dinge aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten, auch im Sinne von Gerechtigkeit und mit einer ethischen Haltung. Die gesellschaftlichen Themen unserer Zeit können davon immens profitieren. Pluto verleiht den Dingen Tiefe und Nachhaltigkeit.

In philosophischen und spirituellen Fragen zeigt sich uns vielleicht jetzt die eine oder andere Antwort.

Es liegt jedoch auch eine Gefahr des Missbrauchs oder der Manipulation darin, wenn diejenigen, die sich an der Macht glauben oder Macht an sich reissen, unseren Idealismus und die Sehnsucht nach Frieden und Menschlichkeit in eigennützige Bahnen zu lenken verstehen. Ebenso können wir selbst durch Selbstüberschätzung den Bogen weit überspannen, wenn wir überzeugt sind, die einzig wahre Wahrheit – sozusagen des Pudels Kern – gefunden zu haben.

«Wissen ist Macht», sagen Jupiter und Pluto.

Es liegt an uns, den kreativen Prozess so zu gestalten, dass Wissen zu Weitsicht und Einsicht führt, die alle und alles einschliesst. Jupiter in den Fischen ist ein Symbol für Selbstlosigkeit und Nächstenliebe. Und lenken wir unsere Prozesse so, dass Macht und Einfluss ein Instrument bleiben, um Kraft in Wachstum zu verwandeln und nicht in Zerstörung. Der Himmelstransit von Jupiter-Sextil-Pluto ist eine inspirierende Einladung dazu. 

Verschiedene Hände die zu einem Herzen zusammen kommen. Im Hintergrund ein Himmel und Sonne

Mittwoch, 04.05.2022 

Mars Sextil Uranus – Fische/Stier 14°45 

Mit Inspiration wird nicht gespart diese Woche, denn Mars und Uranus treffen sich zu einer ‘aufregenden’ Verbindung. Aufregung und Anregung. Anregung zum Experimentieren, die Lust, etwas Neues auszuprobieren, die Bereitschaft dazu, die Dinge anders anzugehen.

Das bringt Aufregung, denn Mars ist ein Macher.

Und auch im Zeichen Fische, wo Mars manchmal vor sich hinträumt, kommt Aufbruchstimmung auf, wenn auch mit etwas Nachsicht und Rücksicht. Dinge wollen in Angriff genommen und Ziele erreicht werden. Es liegt etwas Prickelndes in der Begegnung von Mars und Uranus, etwas wie Vorfreude auf eine Zukunftsperspektive. Such’ dir etwas aufregend Anregendes.

Einen Plan, ein Vorhaben, das dich spontan erfrischt und nicht von vornherein platt walzt. Fühl dich frei, sprichwörtlichen den Stier bei den Hörnern zu packen. Wann, wenn nicht jetzt?! 

Verschiedene Hände im Kreis. Jede Hand hält ein Puzzleteil

Donnerstag, 05.05.2022 

Sonne Konjunktion Uranus im Stier – 14°47 

Als wäre es diese Woche nie genug mit dem Thema ‘Inspiration’, setzen Sonne und Uranus in Konjunktion einer knisternden, spannenden, sogar einer Art irisierenden Energie die Krone auf. Vielleicht sogar einer elektrisierenden Energie. Und die dürfte nicht wirklich leicht zu ‘händeln’ sein.

Unruhe und Unberechenbarkeit wären möglich mit Uranus, der von der Sonne aktiviert und sozusagen ins volle Rampenlicht gehoben wird.

Unruhe auch aus der anderen Richtung, wenn Uranus in seiner unsteten und unvorhersehbaren Art unser Sein, unser Bewusstsein, unseren Geist, unsere Vitalität mit Impulsen beglückt, die wir vielleicht nicht kommen gesehen haben. Nicht immer sind wir empfänglich für ein Blitzlichtgewitter von Umstürzler Uranus. Lieber möchten wir unsere altgedienten und liebgewonnen Gewohnheiten nicht verändern.

Manchmal würden wir lieber in den ausgelatschten Schuhen bleiben unter dem Motto «Da weiss man, was man hat». Besonders im Stier, dem fixen Erd-Element, können Rütteln und Schütteln an Sicherheiten bedeuten, dass uns der Boden unter den Füssen ins Wanken gerät.

Das Zeichen Stier ist verbunden mit unseren Wertmassstäben und unseren Ressourcen. Mit Planet Erde und einer üppigen und fruchtbaren Natur.

Gerade jetzt spüren wir das Rütteln von Uranus daran besonders stark.

Und das Rütteln an unserem Bewusstsein, symbolisiert durch die Sonne, unserem Zentralgestirn. Was unsere innere Unruhe, ausgelöst durch Sonne und Uranus in enger Verbindung, uns klarzumachen versucht ist, dass «die Zukunft jetzt gerade vor der Türe steht».

Lauschen wir dem Weckruf, der uns aufmerksam machen will, wo unsere wahren Werte liegen und wo es unser Herz wirklich hinzieht. Vielleicht macht etwas Revoluzzer-Energie sogar Spass! Oft wird Uranus als Narr dargestellt, der mit Leichtigkeit seines Weges zieht und sich nicht durch die Schwere der Materie binden lässt. 

Viele Kuckucksuhren an einer weissen Holzwand aufgehängt.

Freitag, 06.05.2022 

Merkur Sextil Venus – Zwillinge/Widder 04°05 

Kommunikation in Beziehungen. Sich begegnen, die Begegnung vertiefen, sich daran erfreuen und das Schöne daran geniessen. Das Denken und Herzensdinge kommen zusammen, obwohl, gewisse Bemühungen werden dazu nötig sein.

Diskussionen werden auch angerissen in Wertethemen, Geld und Finanzen im Fokus.

Offenheit für Dialoge ist angezeigt, soziale Kontakte haben Hochsaison. Ideale Voraussetzungen für Handelsabkommen, Verträge und Vereinbarungen profitieren von guter gegenseitiger Verständigung und Entgegenkommen. Win-Win-Situationen sind jetzt gut erreichbar. 

Drei Sprachblasen vor einem gelben Hintergrund

Über die Autorin Barbara Röthlisberger

Die Schweizerin wohnt mit ihrem Mann, Hund Kenji und ein paar Schildkröten im tiefsten Emmental. Ihre Wochenenden verbringt sie am liebsten in ihrer Alphütte in den Bergen.

Barbara ist als fester Bestandteil von JahresWerk nicht mehr weg zu denken: Sie unterstützt im HerzBauchWerk JahresKreis die Community mit ihren astrologischen Deutungen und ermöglicht es den Teilnehmerinnen, ihre eigenen, persönlichen Geburtshoroskope deuten zu lassen, um den eigenen Weg der persönlichen Entwicklung besser verstehen zu können.

Wenn du dich gerne von Barbara beraten lassen magst: Ihre Deutungen werden ausschliesslich schriftlich erstellt. Du erreichst sie hier über die Email.

Neu findest du Barbaras Astrobarometer auch auf Instagram: